Hilpoltstein St. Johannes der Täufer

07.12.2017

Im Verlauf 2017 haben wir die neue 2-manualige Orgel in der wunderbaren Pfarrkirche St. Johannes der Täufer in Hilpoltstein (südlich von Nürnberg) erbaut. Sie erhielt neu 28 Register auf Hauptwerk, Positiv und Pedal. Die später dazu gebauten Gehäuse-Ergänzungen wurden entfernt, so dass der historische Orgelprospekt von 1732 (Johann Martin Baumeister) in seiner originalen Form und Proportion wieder zur Geltung kommt. Die charakteristischen Spiegelfelder wurden anhand der vorhandenen Spuren rekonstruiert, die grossartigen Schleiergitter originalgetreu neu gefasst und vergoldet. Die Einweihung der neuen Goll-Orgel fand mit einem Gottesdienst und einem Orgelkonzert mit Prof. Martin Bernreuther (Domorganist in Eichstätt) am Christkönigs-Sonntag, 26. November 2017 statt.